Happy New Year 2018

2018

Oh man, ist es schon wieder so lange her, seit ich das letzte Mal geschrieben habe? Die Zeit vergeht wie im Flug – irgendwie erschreckend, findet ihr nicht? Ich hatte mir so oft vorgenommen meinen Blog weiterzuführen und jetzt gucke ich nach, von wann der letzte Beitrag war und kippe fast nach hinten um. Ein Monat ist es schon wieder her, seit ich mich das letzte Mal gemeldet habe. Hier kommt also mein erster Beitrag in 2018.

„Happy New Year 2018“ weiterlesen

Thrombozyten feiern Revival

Daumen hoch

Am 04.12.2017, kurz nach meinem Geburtstag, hatte ich den nächsten Termin beim Onkologen. Ein Standardtermin der immer eine Woche vor der nächsten Chemotherapie gemacht wird. Der Ablauf ist immer derselbe: Blutabnahme und Besprechung der aktuellen Werte wie Thrombozyten, weiße und rote Blutkörperchen sowie die Klärung aufgekommener Fragen stehen auf dem Programm. Mittlerweile erfreue ich mich selbst an kleineren positiven Ereignissen wie dem gestrigen.

„Thrombozyten feiern Revival“ weiterlesen

Chemozyklus-Halbzeit: Blutwerte im Keller

Blut

Ende letzter Woche habe ich einen kleinen Meilenstein in meiner Krebstherapie geschafft: die Halbzeit ist erreicht! Drei von den anstehenden sechs Zyklen sind bereits überstanden. Seit den beiden Operationen Mitte Juni 2017 ist viel passiert, es gab viele Höhen und ein paar Tiefen. Zeit für ein kleines Zwischenfazit.

„Chemozyklus-Halbzeit: Blutwerte im Keller“ weiterlesen

Methadon – Segen oder Fluch?

Methadon

Jeder, der die Diagnose „Krebs“ erhalten hat, wird bei der Recherche wie es weitergeht vermutlich auch von einer begleiteten Therapie mittels Methadon gehört haben. Vermehrt nehmen auch Beiträge in den Medien zu, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen – und nichts wird so kontrovers diskutiert wie die Sinnhaftigkeit dieser Therapieform. Warum ich mich für diesen Weg entschieden habe, warum ich dafür den Onkologen wechseln musste und wie es mir mit der Therapie geht, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

„Methadon – Segen oder Fluch?“ weiterlesen